Nach einem erfolgreichen Jahr hat die J + P Gruppe für Weihnachten 2019 auf die bislang geübte Praxis Weihnachtskarten an Partner, Geschäftsfreunde und Kunden zu verschicken verzichtet. Diese Einsparung kommt der Tafel zu Gute. “Wir wollen etwas zurückgeben”, so die Geschäftsleitung. Über eine Spende in Höhe von Euro 1.000,– sind die Nutzer sehr erfreut. Vielen Dank. Die Verantwortlichen der J + P Gruppe Markus Strauß und Michael Lenz bei der Übergabe an Anna Conrad.