Tafel Giessen 2018-01-10T15:58:31+00:00

Spenden

Ich möchte die Tafel Gießen finanziell unterstützen.

mehr

Mitarbeiten

Ich möchte bei der Tafel Gießen gerne mitarbeiten.

mehr

Tafel nutzen

Ich möchte Lebensmittel der Tafel Gießen beziehen.

mehr
  • Eheleute Will bei der Spendenübergabe an Anna Conrad Eheleute Will bei der Spendenübergabe an Anna Conrad

Eheleute Will spenden anlässlich ihrer goldenen Hochzeit

Erika und Robert Will begingen kürzlich ihre goldene Hochzeit. Anstatt Geschenke entgegen zu nehmen, baten sie ihre Gäste an die Tafel Gießen zu spenden. Somit kam der stattliche Betrag von 800,-- Euro zustande. Die Tafel Gießen unterstützt 2.800 Personen und davon 800 Kinder mit Lebensmittel. Diese hohe Anzahl veranlasste das Ehepaar Will auf persönliche Geschenke zu verzichten und Geld für die Tafel Gießen zu sammeln. Mit dieser Spende werden die Kinder direkt unterstützt. Darüber hinaus versorgt die Tafel Gießen mehrere soziale Einrichtungen, deren Arbeit den Kindern zugutekommt. Vielen Dank.

„Über 2.200 wöchentliche Nutzer und weitere 600 Personen in sozialen Einrichtungen erhalten Unterstützung bei unserer Tafel. Mehr als 300 Ehrenamtliche engagieren sich, sind von der Tafel-Idee überzeugt. Diese Menschen tragen die Tafel-Arbeit. Ein toller Einsatz, für den ich sehr dankbar bin.

Und dennoch: Die Tafel zeigt auf, dass Armut bei uns weit verbreitet ist. Und Armut muss überwunden werden – eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, der sich alle stellen müssen. Dann könnte auch die Tafelarbeit überflüssig sein.“

Holger Claes
Leiter der Tafel Gießen

„Dass wir in einem reichen Land Lebensmittel verteilen müssen, legt sich wie ein dunkler Schatten auf unsere Gesellschaft. Dass es die Tafel gibt, ist ein Segen für die Menschen und ein Licht gegen das Dunkel der Ungerechtigkeit. Den vielen Helferinnen und Helfern bin ich sehr dankbar.“

Frank-Tilo Becher
Evangelisches Dekanat Gießen

„Herzlichen Dank an die Unterstützer der Gießener Tafel. Sie bauen in Gießen eine Brücke zwischen Überfluss und Mangel: Sie retten Lebensmittel und helfen Menschen. Die Gießener Tafel ist daher seit 2005 eine Anlaufstelle geworden: ein Ort von Begegnung und Verständigung. Weil Sie, liebe Ehrenamtlichen und Sponsoren, Ihre Mitmenschen im Blick haben und Hilfe leisten – das ist großartig.“

Jochen Brühl
Vorsitzender des Bundesverbands Deutsche Tafel e.V.

„Tafeln sind ein Armutszeugnis unserer reichen Gesellschaft. Sie machen die Armut sichtbar. Tafeln sind ein Ort der Teilhabe. Sie lindern Armut!“

Horst Rühl
Vorstandvorsitzender des Diakonischen Werks in Hessen und Nassau und Kurhessen-Waldeck e.V.

„In Deutschland werden täglich viele Tonnen Lebensmittel vernichtet, obwohl sie noch genießbar wären. Gleichzeitig gibt es in unserem Land Millionen von Menschen, die nicht ausreichend zu essen haben. Über 60.000 ehrenamtliche Tafel Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sammeln und verteilen täglich diese Lebensmittel an die Bedürftigen in unserer Gesellschaft. Ohne Spenden gäbe es keine Tafelarbeit. Helfen Sie uns zu helfen.“

Willi Schmid
Vorsitzender des Landesverbandes Hessischer Tafeln

Die Tafel Gießen dankt

allen Förderern, die mit ihrer großzügigen finanziellen Unterstützung die Anschaffung eines neuen Kühlfahrzeugs ermöglichten.

mehr
0
Mitarbeiter
0
Haushalte
0
Personen
0
Kinder