Aktuelles 2018-02-13T15:04:36+00:00

Aktuelle Tafel-Nachrichten

  • Hans Brunke Hans Brunke

Geburtstag feiern auf besondere Art

Seit seinem siebzigsten Geburtstag spendet Hans-Jürgen Brunke aus Gießen Lebensmittel für die Tafel. Nun, an seinem Neunundsiebzigsten, übergibt er der Tafel 79 Flaschen Rapsöl, für jedes Lebensjahr eine Flasche. Dies hat er, mit unterschiedlichen Produkten,  [...]

hr-Weihnachtsspendenaktion bringt 60.000 Euro

Der Intendant des Hessischen Rundfunks, Manfred Krupp, hat dem Landesverband hessischer Tafeln einen symbolischen Scheck über 60.000 Euro überreicht. Diese Summe ist das Ergebnis der hr-Weihnachtsspendenaktion 2017. In der Adventszeit hatten alle Programme des hr [...]

52er-Mädels spenden für die Tafel

Nachdem die Fünfziger-Damen des Jahrgangs 1952/02 im Herbst 2017 die Tafel Gießen besuchten – und bereits zu diesem Zeitpunkt das „Tafel-Schweinchen“ füllten - übergaben sie nun Ende Januar eine Spende in Höhe von 300 Euro. [...]

  • Hessens Sozialminister Stefan Grüttner (3.v.r.), Tafel-Chef Holger Claes (4.vl.), die Referatsleiterin im Sozialministerium Maja Weise-Georg (2.v.l.) und die Tafel-Koordinatorin Anna Conrad (2.v.r.) mit ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Tafel Gießen Hessens Sozialminister Stefan Grüttner (3.v.r.), Tafel-Chef Holger Claes (4.vl.), die Referatsleiterin im Sozialministerium Maja Weise-Georg (2.v.l.) und die Tafel-Koordinatorin Anna Conrad (2.v.r.) mit ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Tafel Gießen

Sozialminister Stefan Grüttner würdigt Arbeit der Tafel Gießen

Der Hessische Minister für Soziales und Integration, Stefan Grüttner, hat anlässlich der Förderung in Höhe von 15.000 Euro die Tafel in Gießen besucht und sich vor Ort über deren Arbeit informiert. „Die Gießener Tafel leistet [...]

  • Das Diakonische Werk zieht innerhalb Gießens um, von seinem langjährigen Domizil in der Gartenstraße 11 in die Südanlage 21. Das Diakonische Werk zieht innerhalb Gießens um, von seinem langjährigen Domizil in der Gartenstraße 11 in die Südanlage 21.

Umzug in die Südanlage 21

Das Diakonische Werk ist innerhalb Gießens umgezogen, von seinem langjährigen Domizil in der Gartenstraße 11 in die Südanlage 21. Hier befand sich bis zum Jahr 2014 die Deutsche Rentenversicherung und direkt nach dem zweiten Weltkrieg [...]

  • Ulrike Büger (r.) vom Vorstand der Stiftung übergibt den Spendenscheck an den Leiter des Diakonischen Werks und der Tafel in Gießen, Holger Claes, (l.), die Tafel-Koordinatorin Anna Conrad (2.v.l.) und den Leiter Betrieb und Logistik, Erich Gelzenleuchter (2.v.r.). Ulrike Büger (r.) vom Vorstand der Stiftung übergibt den Spendenscheck an den Leiter des Diakonischen Werks und der Tafel in Gießen, Holger Claes, (l.), die Tafel-Koordinatorin Anna Conrad (2.v.l.) und den Leiter Betrieb und Logistik, Erich Gelzenleuchter (2.v.r.).

20.000 Euro von der Margarethe-und-Alfred-Schulz-Stiftung

Kurz vor dem Jahreswechsel konnte sich die Tafel Gießen über eine besonders großzügige Zuwendung freuen. Die Margarethe-und-Alfred-Schulz-Stiftung für Kinder-, Jugend- und Altenhilfe der Stadt Gießen spendete der Tafel 20.000 Euro für die Anschaffung eines weiteren [...]