Weitere Helfer gesucht

Wir suchen weitere ehrenamtliche Helferinnen und Helfer. Aktuell gibt es einen Engpass im Tafel-Büro. Dafür sowie für den Bringdienst, die Belieferung von Grundschulen mit einem Schulobstfrühstück, Organisationsaufgaben und für die Social-Media-Aktivitäten der Tafel Gießen wird dringend noch weitere Unterstützung benötigt. Aber auch für das Einsammeln, Sortieren oder Ausgeben von Lebensmitteln, werden noch Freiwillige gesucht.

Bereits mehr als 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich ehrenamtlich und helfen in ihrer freien Zeit, damit es Anderen besser geht. Sie fahren täglich oder wöchentlich nach festen Tourenplänen mit mehreren Kühlwagen über 75 Lebensmittelbetriebe an. Sie sortieren die Lebensmittel – überwiegend Brot, Gemüse, Obst und Kühlware. Sie stellen die Lebensmittel in Kisten je nach Haushaltsgröße zusammen und sie geben diese Lebensmittel an die Menschen in unserer Region aus – mehr als 900 Tonnen im Jahr.

Ob als Fahrer, in der Sortierung, der Warenausgabe, im Hausservice, im Büro, bei der Organisation von Veranstaltungen, oder der Gestaltung der Online-Aktivitäten: Die Möglichkeiten, ehrenamtlich bei der Tafel mitzuhelfen, sind vielfältig. Mitmachen kann jeder, ohne besondere Vorkenntnisse. Jeder bestimmt selbst, wie und in welchem Umfang man sich einbringen möchte. Ansprechpartnerin ist Anna Conrad, Tel. 0170 4713674, E-Mail anna.conrad@diakonie-giessen.de. Auch über unser Online-Formular kann man sein Interesse bequem und einfach mitteilen.

2019-10-23T14:09:03+00:00