dm-Markt würdigt lokales Engagement

Strahlende Gesichter gab es zum Abschluss der Aktion „HelferHerzen“ im dm-Markt in der Grünberger Straße in Gießen. Filialleiter Ladell Goik (im Foto rechts) übergab gemeinsam mit den Mitarbeitern Markus Gerstberger und Maike Mühlich Spendenschecks über 400 Euro an Daniela Pewny (Mitte) vom Fundraisingteam der Tafel Gießen und über 600 Euro an Kornelia Steller-Nass (2.v.r.) für das Ziegenprojekt der AWO in Gießen.

In der Woche vom 14. bis 22. September 2018 konnten die Kunden zwischen diesen beiden lokalen Organisationen mit kleinen Herz-Kärtchen abstimmen. Dabei erhielt die Einrichtung mit den meisten Stimmen 600 Euro, die andere 400 Euro. Bereits zum dritten Mal würdigten die dm-Märkte auf diese Weise das vielfältige Engagement in Deutschland. (Foto: Hans Pfaff)

2018-10-03T20:11:46+00:00