Spenden und Helfen: Maria Löbel

Seit 2009 ergreift  Maria Löbel bei den Mitbewohnern der Seniorenanlage Südblick in Staufenberg die Initiative, um für Spenden an die Tafel Gießen zu werben. Die Idee mit der Tafel kam ihr bei einer Eins-Mehr-Aktion von REWE in Staufenberg. Holger Schlitter, damals im Fahrservice der Tafel und Ansprechpartner vor Ort der Eins-Mehr-Aktion kam mit Frau Löbel ins Gespräch und stellte den Kontakt her. Die Endachtzigerin hat seit 2009 etwa € 12.000,– an die Tafel gespendet. Am 17. April hat sie nun weitere  3.000,– Euro an die Tafel übergeben und ihre Mitbewohnerinnen und -bewohner animiert  255,– Euro und weitere Lebensmittelspenden der Tafel zur Verfügung zu stellen. Auch ließ sie es sich nicht nehmen das Sommerfest  mit weiteren  150,– Euro zu unterstützen. Anna Conrad und Holger Schlitter dankten der Spenderin herzlich. Auch Frau Pflugradt, die Leiterin der Seniorenanlage, war tief beeindruckt von den Aktivitäten der Bewohnerinnen und Bewohner und wünschte sich überall so viel Herzlichkeit. Die Tafel bedankt sich für die großzügigen Geld- und Lebensmittelspenden.

2018-04-18T11:34:00+00:00