• Hessens Sozialminister Stefan Grüttner (3.v.r.), Tafel-Chef Holger Claes (4.vl.), die Referatsleiterin im Sozialministerium Maja Weise-Georg (2.v.l.) und die Tafel-Koordinatorin Anna Conrad (2.v.r.) mit ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Tafel Gießen Hessens Sozialminister Stefan Grüttner (3.v.r.), Tafel-Chef Holger Claes (4.vl.), die Referatsleiterin im Sozialministerium Maja Weise-Georg (2.v.l.) und die Tafel-Koordinatorin Anna Conrad (2.v.r.) mit ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Tafel Gießen

Sozialminister Stefan Grüttner würdigt Arbeit der Tafel Gießen

Der Hessische Minister für Soziales und Integration, Stefan Grüttner, hat anlässlich der Förderung in Höhe von 15.000 Euro die Tafel in Gießen besucht und sich vor Ort über deren Arbeit informiert. „Die Gießener Tafel leistet direkte, unbürokratische Hilfe und praktiziert vorbildliches soziales Engagement“, lobte Grüttner und dankte den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, „deren Einsatz unsere [...]

  • Das Diakonische Werk zieht innerhalb Gießens um, von seinem langjährigen Domizil in der Gartenstraße 11 in die Südanlage 21. Das Diakonische Werk zieht innerhalb Gießens um, von seinem langjährigen Domizil in der Gartenstraße 11 in die Südanlage 21.

Umzug in die Südanlage 21

Das Diakonische Werk ist innerhalb Gießens umgezogen, von seinem langjährigen Domizil in der Gartenstraße 11 in die Südanlage 21. Hier befand sich bis zum Jahr 2014 die Deutsche Rentenversicherung und direkt nach dem zweiten Weltkrieg die damals neu gegründete Gießener Freie Presse, der Vorläufer der heutigen Gießener Allgemeinen Zeitung. „Wir brauchen einfach mehr Platz“, erläutert [...]