Weihnachtsgeschenke-Aktion des Kaufhauses Karstadt

Um möglichst viele Kinderaugen zum Leuchten zu bringen, hat die Karstadt-Filiale in Gießen eine Geschenk-Aktion durchgeführt: die Weihnachtswünsche für junge Tafel-Kundinnen und -Kunden zu erfüllen. Karstadt-Geschäftsführer Lothar Schmidt (Foto: l.) und Michaela Thurner (r.) übergaben 160 Geschenke an die Tafel-Koordinatorin Anna Conrad, die sich für die tolle Aktion des Kaufhauses Karstadt bedankte. „Wir freuen uns, wenn wir viele Kinder damit glücklich machen können. Im kommenden Jahr wollen wir diese Aktion fortsetzen“, erläuterte Schmidt.

Conrad hatte den bedürftigen Müttern und Vätern Wunschzettel mit nach Hause gegeben, in welche die Kinder eintragen konnten, was sie sich zu Weihnachten wünschen. Neben dem Kaufhaus selbst haben sich viele Karstadt-Kunden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Erfüllung der Wünsche beteiligt.

2017-12-21T23:53:06+00:00