• Ulrike Büger (r.) vom Vorstand der Stiftung übergibt den Spendenscheck an den Leiter des Diakonischen Werks und der Tafel in Gießen, Holger Claes, (l.), die Tafel-Koordinatorin Anna Conrad (2.v.l.) und den Leiter Betrieb und Logistik, Erich Gelzenleuchter (2.v.r.). Ulrike Büger (r.) vom Vorstand der Stiftung übergibt den Spendenscheck an den Leiter des Diakonischen Werks und der Tafel in Gießen, Holger Claes, (l.), die Tafel-Koordinatorin Anna Conrad (2.v.l.) und den Leiter Betrieb und Logistik, Erich Gelzenleuchter (2.v.r.).

20.000 Euro von der Margarethe-und-Alfred-Schulz-Stiftung

Kurz vor dem Jahreswechsel konnte sich die Tafel Gießen über eine besonders großzügige Zuwendung freuen. Die Margarethe-und-Alfred-Schulz-Stiftung für Kinder-, Jugend- und Altenhilfe der Stadt Gießen spendete der Tafel 20.000 Euro für die Anschaffung eines weiteren Kühlfahrzeugs. Ulrike Büger (r.) vom Vorstand der Stiftung übergab den Spendenscheck an den Leiter des Diakonischen Werks und der Tafel [...]